Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Fieber, Husten, Atemnot – Notfall, oder nicht?

Was mache ich…
… wenn mein Baby/Kind sich verletzt?
… wenn mein Baby/Kind etwas verschluckt?
… wenn mein Baby/Kind einen Herz-Kreislauf-Stillstand hat?

Zum Glück sind Kindernotfälle ein sehr seltenes Ereignis, umso wichtiger ist es, im Ernstfall gut darauf vorbereitet zu sein.
Die Erste-Hilfe-Kindernotfallkurse des österreichischen Roten Kreuzes bereiten Sie theoretisch und praktisch auf alle Notfälle vor.

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Notruf, Basismaßnahmen)
  • Leben retten (stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Kindern, Verschlucken, starke Blutung)
  • Erkrankungen (Husten, Fieberkrampf, Allergische Reaktion)
  • Vergiftung
  • Verletzungen (Wunden, Knochen- und Gelenkverletzungen)
Details und Anmeldung
Termine:
Freitag:31.Mai 2024 von 15:00-17:30h
Samstag:6.Juli 2024 von 14:30-17:00h
Freitag:20.September 2024 von 15:30-18:00h

Kosten: 75 € pro Person
(Partnerrabatt: Komm zu 2. und zahl nur 70 € pro Person)

Anmeldung und Informationen unter:
Telefon: 0677-643 09 397
email: kurs@novos.at




Was wir noch anbieten /Kurse

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Kindernotfälle sind ein seltenes Ereignis. Durch den hohen emotionalen Druck kommt es häufig zu unkoordinierten Handlungsabläufen. Theoretisches Wissen und Handlungsabläufe zu üben, hilft dabei, Sorgen und Ängste zu minimieren und im Anlassfall gezielt handeln zu können. An diesem Nachmittag lehrt Dr. Julian Führer – erfahrener Notarzt und Papa – wichtige Handgriffe und Abläufe, um in Notfällen besser gerüstet zu sein.

Kinder dürfen mitkommen 😊

Details und Anmeldung
Kursleitung:
Dr. Julian Führer

Termin:
2.7.2024, 17:00 Uhr, Dauer ca. 3h - AUSGEBUCHT

Kosten:
EUR 35,-


Anmeldung und Informationen unter:
Telefon: 0664-4356060
email: hebamme.bartl@promami.at
online Anmeldung: Regina Bartl
… dieser Kurs ist sehr beliebt und schnell ausgebucht… bei Interesse melde dich, dann setzt ich dich gern auf die Warteliste

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Fieber, Husten, Atemnot, Unfall u. Co bei Säuglingen und Kleinkindern – Notfall oder nicht?

Fieber, Husten, Bauchschmerzen, Erbrechen,… sind Symptome, die im Kindesalter häufig auftreten. Sie führen bei Eltern zu Recht häufig zu Verunsicherung, insbesondere wenn sie bei kleinen Kindern auftreten. Denn nicht immer stecken harmlose Erkrankungen dahinter.

Was soll bzw. kann ich tun? Muss ich sofort zum Arzt? Der Vortrag soll Entscheidungshilfen für diese Fragen anbieten und aufzeigen, wie aus diesen scheinbar harmlosen Symptomen durchaus lebensbedrohliche Zustandsbilder entstehen können und wie man sie erkennt. Außerdem werden weitere Notfälle wie Atemnot, Krampfanfall, Unfälle, allergischer Schock sowie der plötzliche Kindstod besprochen.

Kindernotfälle sind zum Glück selten, doch wenn sie passieren, ist rasches Handeln wichtig, was durch den hohen emotionalen Druck erschwert wird. Umso wichtiger ist es, dass man ein „Werkzeug“ zur Hand hat, mit dem man schnell und sicher reagieren kann. Daher werden auch lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Säuglings- und Kindernotfällen anschaulich erklärt und besprochen.

Anmerkung: Aufgrund der begrenzten Zeit dieses Vortrages werden Erste-Hilfe-Maßnahmen in erster Linie theoretisch besprochen. Für die praktische Umsetzung gibt es zusätzlich das Angebot von Erste-Hilfe-Kindernotfallkursen über das Österreichische Rote Kreuz.

Details und Anmeldung
Vortrag: Kindernotfall oder nicht?  
Kursdauer: 1x 2,5 Stunden 09:00 - 11:30 Uhr
Kosten: € 35,-
Leitung: Dr. Mayer-Lischka Nicole Ärztin für Allgemeinmedizin
Termin:
SA 22.06.2024

Anmeldung erforderlich!
Unverbindliche Anmeldung und Informationen unter:
Telefon: 0670 - 4056806
email: st.valentin@promami.at




Was wir noch anbieten /Kurse

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Fieber, Husten, Atemnot – Notfall oder nicht?

Was mache ich…
…wenn mein Baby/Kind sich verletzt?
…wenn mein Baby/Kind etwas verschluckt?
…wenn mein Baby/Kind einen Herz-Kreislauf-Stillstand hat?

Zum Glück sind Kindernotfälle ein sehr seltenes Ereignis, umso wichtiger ist es, im Ernstfall gut darauf vorbereitet zu sein.
Der Erste-Hilfe-Kindernotfallkurs wird von der erfahrenen dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin im Kinderbereich Tamara Novotny gehalten.

Der Kurs dauert 2,5 Stunden und obwohl wir empfehlen den Kurs allein zu besuchen, kann Ihr Baby natürlich gerne mitgenommen werden.

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Notruf, Basismaßnahmen)
  • Leben retten (stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Kindern, Verschlucken, starke Blutung)
  • Erkrankungen (Krupphusten, Fiberkrampf, Allergische Reaktion)
  • Vergiftung
  • Verletzungen (Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen)
Details und Anmeldung
Nächste Termine:
16. Juli
13. August

17. September
18.Oktober


Uhrzeit: 15:30-18:00

Kosten: 75 Eur / Person
(70 Eur für eine Begleitperson)

Unverbindliche Anmeldung und Informationen bei Tamara Novotny unter: kurs@novos.at




Was wir noch anbieten /Kurse

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Fieber, Husten, Atemnot – Notfall oder nicht?

Was mache ich…
…wenn mein Baby/Kind sich verletzt?
…wenn mein Baby/Kind etwas verschluckt?
…wenn mein Baby/Kind einen Herz-Kreislauf-Stillstand hat?

Zum Glück sind Kindernotfälle ein sehr seltenes Ereignis, umso wichtiger ist es, im Ernstfall gut darauf vorbereitet zu sein.
Die Erste-Hilfe-Kindernotfallkurse des österreichischen Roten Kreuzes bereiten Sie theoretisch und praktisch auf alle Notfälle vor.

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Notruf, Basismaßnahmen)
  • Leben retten (stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Kindern, Verschlucken, starke Blutung)
  • Erkrankungen (Krupphusten, Fiberkrampf, Allergische Reaktion)
  • Vergiftung
  • Verletzungen (Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen)
Details und Anmeldung
Erste Hilfe Kurs - Vom Fieber bis zur Reanimation 
mit Claudia Weisser, BsC 

Was mache ich im Notfall? Wie reagiere ich richtig, wenn mein 
Kind sich verschluckt? Wie reanimiere ich mein Kind? Was 
mache ich im Fall einer Verbrennung? Wie reagiere ich, wenn 
mein Kind Putzmittel getrunken hat? Ist Fieber senken immer 
nötig? Das besprechen wir während des Kurses, zudem üben 
wir das Reanimieren an einer Puppe.

Wann: Sa, 15–18 Uhr, 27.1., 15.3. od. 7.6.
Kosten: € 85,- für eine Person /€ 135,- für Pärchen
Ort: ProMami Zweigstelle Ladendorf (Das Presshaus, Neubauer Straße 17, 2126 Ladendorf)

Wir freuen uns über eure Anmeldung!
Unverbindliche Anmeldung und Informationen unter:
Hebamme Claudia Weisser
Telefon: 0664 / 13 89 488
email: office@bewegte-mama.at




Was wir noch anbieten /Kurse

Erste Hilfe bei Säuglingen & Kleinkindern

Fieber, Husten, Atemnot – Notfall oder nicht?

Was mache ich…
…wenn mein Baby/Kind sich verletzt?
…wenn mein Baby/Kind etwas verschluckt?
…wenn mein Baby/Kind einen Herz-Kreislauf-Stillstand hat?

Zum Glück sind Kindernotfälle ein sehr seltenes Ereignis, umso wichtiger ist es, im Ernstfall gut darauf vorbereitet zu sein.
Die Erste-Hilfe-Kindernotfallkurse des österreichischen Roten Kreuzes bereiten Sie theoretisch und praktisch auf alle Notfälle vor.

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Notruf, Basismaßnahmen)
  • Leben retten (stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Kindern, Verschlucken, starke Blutung)
  • Erkrankungen (Krupphusten, Fiberkrampf, Allergische Reaktion)
  • Vergiftung
  • Verletzungen (Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen)
Details und Anmeldung
Informationen unter:
Mo-Do 8:00 - 12:00 Uhr
Telefon: 0680-32 14 510
email: amstetten@promami.at

Was wir noch anbieten /Kurse

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Fieber, Husten, Atemnot – Notfall oder nicht?

Was mache ich…
…wenn mein Baby/Kind sich verletzt?
…wenn mein Baby/Kind etwas verschluckt?
…wenn mein Baby/Kind einen Herz-Kreislauf-Stillstand hat?

Zum Glück sind Kindernotfälle ein sehr seltenes Ereignis, umso wichtiger ist es, im Ernstfall gut darauf vorbereitet zu sein.
Die Erste-Hilfe-Kindernotfallkurse des österreichischen Roten Kreuzes bereiten Sie theoretisch und praktisch auf alle Notfälle vor.

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Notruf, Basismaßnahmen)
  • Leben retten (stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Kindern, Verschlucken, starke Blutung)
  • Erkrankungen (Krupphusten, Fiberkrampf, Allergische Reaktion)
  • Vergiftung
  • Verletzungen (Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen)
Details und Anmeldung
4 stündiger Kurs im Rotkreuz-Haus Hollabrunn mit Maria Goldinger 

Nächste Kurse
Sa 04.05.2024 08.00-12.00 (ausgebucht)
Sa 29.06.2024 08.00-12.30
Mi 21.08.2024 18.00-22.00

Preis
30€ pro Person

max. Teilnehmerzahl 10 Personen
Unverbindliche Anmeldung und Informationen unter:
Telefon: 0664 - 554 17 99




Was wir noch anbieten /Kurse

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Fieber, Husten, Atemnot – Notfall oder nicht?

Was mache ich…
…wenn mein Baby/Kind sich verletzt?
…wenn mein Baby/Kind etwas verschluckt?
…wenn mein Baby/Kind einen Herz-Kreislauf-Stillstand hat?

Zum Glück sind Kindernotfälle ein sehr seltenes Ereignis, umso wichtiger ist es, im Ernstfall gut darauf vorbereitet zu sein.
Die Erste-Hilfe-Kindernotfallkurse des österreichischen Roten Kreuzes bereiten Sie theoretisch und praktisch auf alle Notfälle vor.

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Notruf, Basismaßnahmen)
  • Leben retten (stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Kindern, Verschlucken, starke Blutung)
  • Erkrankungen (Krupphusten, Fiberkrampf, Allergische Reaktion)
  • Vergiftung
  • Verletzungen (Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen)
Details und Anmeldung
Rotes Kreuz, Pestalozzistraße 6, 3340 Waidhofen
Kosten: € 60,00
Termine:
Mi 16.10.2024 und Mi 23.10.2024
14:00 - 18:00 Uhr
Info

Anmeldung und Informationen:
Mo-Do 8:00 - 12:00
Telefon: 07442-52350
email: waidhofen-ybbs@promami.at

Was wir noch anbieten /Kurse

Nach oben scrollen