Tapen bei Beschwerden in Schwangerschaft und Wochenbett

Durch die Fixierung der Haut durch das Kinsesio-Tape, wird das darunterliegende Gewebe bei Bewegung verschoben. Diese Reizung kann dazu führen, dass der Lymphfluss, der Stoffwechsel und die Durchblutung angekurbelt und in Folge Schmerzen gelindert werden.

Anwendung in der Schwangerschaft:

  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Ödeme
  • Karpaltunnelsyndrom

Anwendung nach der Geburt:

  • Unterstützung der Rückbildung
  • Ödeme
  • Milchstau
  • Rücken- und Nackenverspannungen
  • Narbentapes nach Kaiserschnitt
Details und Anmeldung




Unverbindliche Anmeldung und Informationen unter:
Telefon: 0664-51 72 377
email: hebamme.leutner@promami.at
Hebamio: ProMami St.Pölten Kurse

Was wir noch anbieten /Kurse

Nach oben scrollen