ProMami St. Valentin

Hebammen für ein gutes Bauchgefühl

Unser Angebot:

Angebot wählen:

Alle Angebote - Vor der Geburt - Nach der Geburt - Allgemeine Angebote

A

Akupunktur

B

Babypflege - was braucht mein Baby wirklich?

Beratung bei Risikoschwangerschaft

Beratung und Hilfe bei Problemen während der Schwangerschaft

C

CTG

G

Geburtsvorbereitung für Paare

H

Hebammensprechstunde

M

Moxibustion - Methode bei Beckenendlage

Mutter-Kind-Pass Beratungsgespräch

Y

Yoga für Schwangere

Akupunktur

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Der Energiefluss der Meridiane wird durch Stiche in die Akupunkturpunkte auf den Meridianen ausgeglichen.

Die Akupunktur kann geburtsvorbereitend ab der 36. Schwangerschaftswoche eingesetzt werden.

Jene Stellen, auf die man sich bei der Geburtsvorbereitung mit Akupunktur konzentriert, sind meist die Beine, im Bereich der Knie, und die Arme. Auch empfindliche Frauen müssen keine Angst haben. Da die Nadel oft nur circa einen halben Zentimeter tief unter die Haut gestochen wird und nur rund 0,3 Millimeter dick ist, verspürt man im Normalfall keinen Schmerz.

Circa eine halbe Stunde muss man sich für diese Art der Geburtsvorbereitung Zeit nehmen, und das einmal pro Woche. In den meisten Fällen geht man 4 Mal zur Akupunktur.

Der Geburtsvorbereitung mit Akupunktur wird nachgesagt, dass sich die Behandlung positiv auf den gesamten Körper beziehungsweise Organismus auswirkt und nicht nur auf einzelne schmerzende Stellen.

Vorteile der geburtsvorbereitenden Akupunktur:

  • Geordneter Fluss der Körperenergien
  • Wehen werden als weniger schmerzvoll wahrgenommen
  • Entspannung
  • Geringere Dauer der Geburt
  • Innere Ruhe
     

Die Akupunktur zur Geburtvorbereitung und Erleichterung wird ab der 36.SSW 1x wöchentlich bis zur Geburt angewandt. Studien besagen, dass durch die Stimulierung bestimmter Akupunturpunkte die Eröffnunsphase verkürzt werden kann. Bei Nadelängsten kann man die entsprechenden Punkte auch mittels Samenkörnern am Ohr anregen und aktivieren. Weiters hat sich Akpupunktur bei verschiedenen Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B. Übelkeit, Ischiasschmerz, Karpaltunnelsyndrom, Sodbrennen usw. bewährt. Bei Beckenendlage kann durch die Methode des Moxens das Baby in Schädellage gebracht werden.

Kosten Akupunkur/ Moxen:

eine Behandlung        € 35,-

Anmeldung bitte direkt bei Hebamme Michaela Lehenbauer (0699/10673634), Barbara Netter (0699/12147395) oder Janina Mallinger (0650/7773814).

 

 

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Babypflege - was braucht mein Baby wirklich?

Informieren Sie sich schon in der Schwangerschaft, wie man sein Baby

pflegt - badet - trägt - und vieles mehr.

Die Hebamme beantwortet Ihre Fragen.

Themen Eltern-Kind-Treff am Do., 14. November 2019, 09:00-11:00 Uhr

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Beratung bei Risikoschwangerschaft

Sie haben vorzeitige Wehen, Blutungen in der Schwangerschaft?
Erwarten Sie Zwillinge oder bereiten sich auf eine Mehrlingsgeburt vor?
Ihrer jetzigen Schwangerschaft ist ein Kaiserschnitt, eine Fehlgeburt vorangegangen?
Sind Sie mit einer Steißlage oder anderen Diagnose konfrontiert oder älter als 35 Jahre?

Dann fühlen Sie sich vielleicht verunsichert. Oft bedeuten die angeführten Faktoren, dass Sie nun nicht in die Geburtsvorbereitung (zum Schwangerenturnen) gehen dürfen, weil Sie sich schonen sollen.

Zusätzlich zum Arzt unterstützt Sie die Hebamme im Einzelgespräch oder in einer Gruppe.


Es werden Ihnen praktische Tipps und eine besondere, auf Ihre Situation abgestimmte Geburtsvorbereitung geboten.

Bitte wenden Sie sich telefonisch (0664/43 33 849) oder per Mail (hebamme.oberradter@promami.at) an die Hebamme Monika Oberradter

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Beratung und Hilfe bei Problemen während der Schwangerschaft

Sie haben Fragen

bei Zwillings-Schwangerschaft, Beckenendlage, Rückenproblemen,
nach vorzeitigen Wehen und vielem mehr...?

Die Hebamme berät und unterstützt Sie in Ihrer besonderen Situationen.

Unsere Hebammen sind jederzeit telefonisch erreichbar unter den jeweiligen Telefonnummern (siehe Team!)

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

CTG

Mit dem CTG (Cardio-Toko-Graphie) kann man die Herztöne des Kindes, sowie die Kontraktionen bzw. Wehen aufzeichnen.

 

Wenden Sie sich an eine unserer Hebammen, um einen Termin zu vereinbaren.

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Geburtsvorbereitung für Paare

Schwangerschaft und Geburt sind prägende Erfahrungen im Leben einer Frau bzw. eines Paares.

Durch positive Auseinandersetzung mit dieser neuen Lebenssituation und gezielte Information ist eine optimale Vorbereitung möglich.



      Elemente des Kurses:
      • Stärkung des Selbstbewusstseins
      • Atemarbeit und Entspannungsübungen
      • Information über hilfreiche Positionen und Geburtsmöglichkeiten
      • Information über Wochenbett und Stillen
 

 

An den ersten beiden Abenden, ohne Partner, nehmen wir uns Zeit für Körperarbeit und Veränderungen in der Schwangerschaft und die speziellen Bedürfnisse der Frau.
An den weiteren drei Abenden befassen wir uns, gemeinsam mit den werdenden Vätern, zu den Themen:
 

  • Geburtsphasen
  • Angst und Schmerz
  • Atemarbeit
  • Gebärhaltung
  • Stillinformation
  • Familie werden
  • Handout der Kursinhalte

Mit dieser Vorbereitung können Sie informiert und selbstbewusst Ihre Geburt gestalten.

Termine: Di., 10.09.2019
              Di., 05.11.2019
              Di., 07.01.2020

Der Kurs findet, immer von 18:30-20:00 Uhr, bei uns im Haus, statt
Die Kursgebühr beträgt € 125,- und beinhaltet einen € 15,- Gutschein, welchen Sie, für unser gesamtes Angebot, nutzen können. Außerdem veranstalten wir ein Eltern-Kind-Treff sobald alle Babys, des Kurses, geborern wurden.

Anmeldung erforderlich!

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Hebammensprechstunde

Hebammen begleiten Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und in den Monaten danach. Für diese wichtige Zeit im Leben stellen sie ihr Wissen und Können zur Verfügung.

Von Anfang an ergeben sich in jeder Schwangerschaft Fragen. Auch die Geburt als elementares Erlebnis sowie die Stillzeit und das Leben mit Babys werfen immer wieder Fragen auf.
Nützen sie die Hebammensprechstunde, um sich zu informieren.
CTG, Akupunktur sowie Harn- und Blutdruckkontrollen werden ebenfalls durchgeführt.


Während unserer Hebammensprechstunde haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Thema Schwangerschaft, Stillen, Wiegen und Messen des Kindes und Ernährungsberatung im 1.Lebensjahr zu klären.

Immer Montag von 9:00 - 11:00 Uhr.

Einzelpreis: € 3,-

Einzelberatungen ausserhalb der Hebammensprechstunde sind nach Terminabsprache jederzeit möglich!
 

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Moxibustion - Methode bei Beckenendlage

Die bewährteste Methode um Babys in die Schädellage zu bringen, ist die Moxibustion.
Dabei wird ein Punkt am Blasenmeridian mit Wärme stimuliert.

Im Anschluss an das Moxen gibt es auch noch weitere Möglichkeiten Kinder in der Beckenendlage zum Drehen in die Schädellage zu bewegen.

 

siehe auch Akupunktur!

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Mutter-Kind-Pass Beratungsgespräch

Hebammenberatung in der 18. - 22. Schwangerschaftswoche

Die Hebamme berät Sie ausführlich und nimmt sich Zeit für Ihre Anliegen, Fragen und vielleicht auch Sorgen. 

- Information über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen
- Beratung über gesundheitsförderndes und präventives Verhalten
- Eingehen auf psychosoziales Umfeld, Erwartungen und Fragen
- Information über weitere Unterstützungsmöglichkeiten

Gönnen Sie sich schon in der Schwangerschaft die kompetente Unterstützung durch eine Hebamme!

Zeigen doch internationale Studienergebnisse die Bedeutung von Hebammenbetreuung in der Schwangerschaft und das daraus resultierende bessere mütterliche und kindliche Outcome.

Wir Hebammen freuen uns über diese neue Leistung im Mutter-Kind-Pass, welche jede Schwangere in Anspruch nehmen kann. Die ärztlichen Untersuchungen sind dadurch nicht betroffen.

Jede werdende Mutter kann freiwillig in der 18.bis 22.Schwangerschaftswoche die kostenlose Hebammenberatung in Anspruch nehmen. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin im PoMami St.Valentin telefonisch bei unserem Hebammenteam oder per E-Mail: hebamme.oberradter@promami.at

Für einen Termin kontaktieren Sie bitte eine unserer Hebammen.

Monika Oberradter: 0664/4333849
Monika Bauernfeind: 0676/5899918
Michaela Lehebauer: 0699/10673634
Barbara Netter: 0699/12147395
Janina Mallinger: 0650/7773814

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Yoga für Schwangere

(Einstieg ab der 12. SSW)

Yoga kombiniert sanfte Bewegungsabläufe mit bewusster Atemführung, Entspannungstechniken und Meditationen und stärkt dadurch gerade in der Zeit der Schwangerschaft Körper, Geist und Seele.

Spezielle Positionen und sanfte Übungen im Schwangerenyoga können bei regelmäßigem Training möglichen Beschwerden entgegenwirken und auf die Geburt vorbereiten.

Yoga bedeutet: auf den Körper zu hören, der inneren Weisheit und Intuition zu folgen. Es hilft, sich auf den Augenblick zu konzentrieren und sich gleichzeitig der eigenen Körperempfindungen bewusst zu werden, während man dabei dehnt und entspannt.

Yoga in der Schwangerschaft ist außerdem eine wunderbare Möglichkeit, einen engen Kontakt mit dem ungeborenen Baby zu ermöglichen und eine vorhandene Mutter-Kind-Beziehung zu fördern und bewusst zu vertiefen. Die Frauen lernen, vermehrt nach innen zu hören, was den Beginn einer tiefen emotionalen und spirituellen Bindung zum Baby darstellen kann.

Bei regelmäßigem Training kann Yoga in der Schwangerschaft dabei helfen:

  • den Beckenboden zu festigen
  • die Durchblutung zu verbessern
  • das Herz-Kreislaufsystem zu stärken
  • den Atem zu kontrollieren
  • Fitness und Beweglichkeit zu fördern
  • Körper und Geist im Gleichgewicht zu halten
  • die Seele zu nähren und Stress und Angst zu nehmen

Yoga in der Schwangerschaft schenkt den werdenden Müttern glückliche Momente mit ihren ungeborenen Babys. Sie lernen, sich intensiver aufeinander zu konzentrieren, machen sanfte Körperübungen und entspannen anschließend gemeinsam.

Sanfte Körperübungen kräftigen und dehnen Ihren Körper und bereiten ihn, auf die fortschreitenden Veränderungen der Schwangerschaft, vor.
Konzentriertes ruhiges Atmen, Tiefenentspannung und kurze Meditationssequenzen lassen Sie gelassener werden und sind hilfreich für Schwagerschaft, Geburt und Babyzeit.

Voraussetzungen: ab der 13. Schwangerschaftswoche bei normalen Schwangerschaftsverlauf.

Bitte bringen Sie bequeme elastische Kleidung, warme Socken und eine Decke mit.

Kursdauer: 6 x 1,5 Stunden 18:30 - 20:00 Uhr

Kosten: € 96,-

Leitung: Mag. Gudrun Troppmann, Yoga-und Meditationslehrerin BYO/EYU (4-jährige Ausbildung)

Kurstermine: Mi., 11. Sept. 2019
                    Mi., 30. Okt. 2019
                    Mi., 08. Jän. 2020
                    Mi., 26. Febr. 2020
                   

Anmeldung erforderlich!

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

News aus St. Valentin

Babymassagekurs

Weitere Infos...

Eltern-Kind Treff Thema "Schü

Weitere Infos...

Rückbildungskurs mit Kind

Weitere Infos...

alle News

.

.

.

.