ProMami Purgstall

Hebammen für ein gutes Bauchgefühl

Unser Angebot:

Angebot wählen:

Alle Angebote - Vor der Geburt - Nach der Geburt - Allgemeine Angebote

A

Akupunktur

B

Babypflege - was braucht mein Baby wirklich?

Beratung bei Risikoschwangerschaft

C

CTG

G

Geburtsvorbereitung

Geburtsvorbereitungskurs für Paare, die schon Kinder haben

L

Let´s talk about baby

M

Moxibustion - Methode bei Beckenendlage

Mutter-Kind-Pass Beratungsgespräch

S

Schwangerschaftsgymnastik

T

Tiefenentpannung für Schwangere

Y

Yoga in der Schwangerschaft

Akupunktur

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Der Energiefluss der Meridiane wird durch Stiche in die Akupunkturpunkte auf den Meridianen ausgeglichen.

Die Akupunktur kann geburtsvorbereitend ab der 36. Schwangerschaftswoche eingesetzt werden.

Circa eine halbe Stunde muss man sich für diese Art der Geburtsvorbereitung Zeit nehmen, und das einmal pro Woche. In den meisten Fällen geht man 4 Mal zur Akupunktur.

Vorteile der geburtsvorbereitenden Akupunktur:

  • Geordneter Fluss der Körperenergien
  • Wehen werden als weniger schmerzvoll wahrgenommen
  • Entspannung
  • Geringere Dauer der Geburt
  • Innere Ruhe
     

Geburtsvorbereitende Akupunktur:

Um die Akupunktur individuell abzustimmen, ist dies keine Gruppenveranstaltung mehr.

Terminvergabe notwendig.

Kosten: 35,-

Behandlung nach traditioneller Chinesischer Medizin

* Beschwerden in der Schwangerschaft

* Beckenendlage ab der 34.SSW

* Geburtseinleitend ab dem Geburtstermin

* Narbenbehandlung nach Kaiserschnitt oder Geburtsverletzung

* Behandlung im Wochenbett (wunde Brustwarzen, Erschöpfung, Stillprobleme, Hämorrhoiden usw)

* Begleitung bei Kinderwunsch

 

Behandlungsmethoden:

Akupunkturnadeln, Pyonex Dauernadeln, Ohrdauernadeln, Ohrsammen, Laser, Schröpfen, Moxa

 

Kosten:

Erstsitzung mit Anamnese 70 Euro

Folgesitzungen: 45 Euro

Klassische Geburtsvorbereitende Akupunktur: 35 Euro

 

Anmeldung:

Hebamme Katrin Butter, BSc.: 0660/1212 034

 

 

 

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Babypflege - was braucht mein Baby wirklich?

Babypflege intensiv

  • Ist es normal, dass das Baby einen roten Popo hat?
  • Wir möchten schon vorab Windeln kaufen, aber welche?
  • Ich habe noch nie ein Baby gehalten, wie mache ich das?

Es gibt sehr viele Fragen, die sich auf die erste Zeit mit Baby konzentrieren – ein neues Lebewesen will gut umsorgt sein, man möchte so viel wie möglich „richtig“ machen, dem Baby die neue Welt zeigen und einfach gut vorbereitet sein auf eventuelle Herausforderungen. In unseren Geburtsvorbereitungskursen gehen wir bereits auf den Umgang mit Baby ein, in einem Babypflege-Intensiv-Workshop können Eltern dieses Wissen vertiefen und Handgriffe selbst ausprobieren.

In drei Stunden (mit kleinen Pausen) bekommt ihr hier viel Input direkt von der Hebamme. Ihr könnt der Theorie aufmerksam lauschen, aber natürlich auch alles selbst ausprobieren.

Gemeinsam mit Partner*in oder alleine könnt ihr mit einer Babypuppe ausprobieren, wie man ein Kind wickelt, es badet und es hält.
Wir widmen uns der natürlichen Hautpflege, üben das Aufheben eines Babys, schauen uns verschiedene Wickelmöglichkeiten an, sprechen über Bauchweh und den Fliegergriff, und wir besprechen vertiefende Themen wie Kleidung bei verschiedenen Temperaturen, nachhaltige Feuchttücher usw.

 

Wir bieten individuelle Beratung an, auf Wunsch auch per Hausbesuch, um das Baby gemeinsam zu baden.

Das Babybad kann auch für gestresste Babys in Kombination mit speziellen Ölmischungen, zur Entspannung, aber auch nach stressigen Geburten, als Ankommritual genutzt werden. 

 

Bei Interesse bitte unter

hebamme.hinterhofer@promami.at oder 0680/1205596 melden.

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Beratung bei Risikoschwangerschaft

Sie haben vorzeitige Wehen, Blutungen in der Schwangerschaft?
Erwarten Sie Zwillinge oder bereiten sich auf eine Mehrlingsgeburt vor?
Ihrer jetzigen Schwangerschaft ist ein Kaiserschnitt, eine Fehlgeburt vorangegangen?
Sind Sie mit einer Steißlage oder anderen Diagnose konfrontiert oder älter als 35 Jahre?

Dann fühlen Sie sich vielleicht verunsichert. Oft bedeuten die angeführten Faktoren, dass Sie nun nicht in die Geburtsvorbereitung (zum Schwangerenturnen) gehen dürfen, weil Sie sich schonen sollen.

Zusätzlich zum Arzt unterstützt Sie die Hebamme im Einzelgespräch oder in einer Gruppe.


Es werden Ihnen praktische Tipps und eine besondere, auf Ihre Situation abgestimmte Geburtsvorbereitung geboten.

Persönliche Terminvergabe per Mail oder unter 0680/1205596

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

CTG

Mit dem CTG (Cardio-Toko-Graphie) kann man die Herztöne des Kindes, sowie die Kontraktionen bzw. Wehen aufzeichnen.

 

Bei einer geplanten ambulanten Geburt können zwei Vorsorgeuntersuchungen über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Durchgeführt werden: CTG-Kontrolle

                                 Harnkontrolle

                                 Blutdruckkontrolle

                                 Lagekontrolle mittels Abtasten des Bauches

                                 Beantwortung von Fragen

Die Termine werden individuell vergeben.

 

hebamme.hinterhofer@promami.at oder 0680/1205596

 

 

 

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Geburtsvorbereitung

Geburtsvorbereitungskurs - gemischt

"Eine Frau, die gut vorbereitet in die Geburt geht, hat Vertrauen in sich selbst, ihren Körper und ihr Kind"

(Zitat Hebamme Tanja Maier)

Um das zu erreichen, möchte ich dich   an sechs Vormittagen zu je 90 Minuten einladen.


Wir werden Verschiedenes rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Babypflege besprechen, Atemtechniken verinnerlichen und gemeinsam Entspannung und Bewegung erfahren.

Gestartet werden kann am besten ziwschen der 26. und 33. Schwangerschaftswoche.

Einstieg jederzeit nach Verfügbarkeit möglich.

 

Die Kurse finden in Kleingruppen (max. 6 Personen) und 1x wöchentlich statt.

Die nächsten Kurse starten am

Montag: 09.01.2023-13.02.2023

Montag: 27.2.-03.04.2023

Donnerstag: 13.04.2022-1.6.2023

Montag: 12.06.2023-24.07.2023

Donnerstag:17.08.2023-28.9.2023

Montag: 18.9.2023-30.10.2023

Montag: 6.11.2023-18.12.2023

 

Kursdauer: 7x2 Stunden und einem Babytreff nach der Geburt.

Kosten: 182,-

 

Anmeldung unter: hebamme.hinterhofer@promami.at

 

 

 

 

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Geburtsvorbereitungskurs für Paare, die schon Kinder haben

Geburtsvorbereitungskurs - Auffrischung


für Frauen, die schon Kinder haben

Du hast schon ein oder mehrere Kinder, ein vollständiger Kurs ist dir zu umfangreich, oder du hast dafür keine zeitlichen Ressourcen?

Wenn du dich dennoch optimal auf diese Geburt vorbereiten willst, dann komm zum Auffrischungskurs!

Im Kurs werden Geburtserfahrungen und die Integration des neuen Familienmitglieds besprochen. Du erhältst einen Überblick über den Geburtsverlauf und hast Zeit und Raum für deine Fragen und Themen, die dich beschäftigen.

9.3.2023 von 16:00-18:00

Kosten: 25,-

Kursleitung: Hebamme Irene Hinterhofer

Eine Teilnahme ist auch ohne Partner möglich.

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Let´s talk about baby

Schwangerschaft und Geburt sind aufregende, verändernde Erfahrungen geprägt von vielen neuen Eindrücken, Hoffnungen, Wünschen, Erwartungen, Unsicherheiten und vielen Fragen.

Diese Informationsreihe soll werdende Mütter und Väter in der Zeit des „Eltern-werdens“ unterstützen bzw begleiten und auf die Zeit des „Eltern-seins“ vorbereiten.

Keine weiteren Standortspezifischen Informationen vorhanden.

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Moxibustion - Methode bei Beckenendlage

Die bewährteste Methode um Babys in die Schädellage zu bringen, ist die Moxibustion.
Dabei wird ein Punkt am Blasenmeridian mit Wärme stimuliert.

Im Anschluss an das Moxen gibt es auch noch weitere Möglichkeiten Kinder in der Beckenendlage zum Drehen in die Schädellage zu bewegen.

 

Das Moxen wird 3x mit einem Tag dazwischen durchgeführt.

Kosten: 50,-

 

individuelle Terminvergabe unter 0680/1205596

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Mutter-Kind-Pass Beratungsgespräch

Hebammenberatung in der 18. - 22. Schwangerschaftswoche

Die Hebamme berät dich ausführlich und nimmt sich Zeit für deine Anliegen, Fragen und vielleicht auch Sorgen. 

- Information über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen
- Beratung über gesundheitsförderndes und präventives Verhalten
- Eingehen auf psychosoziales Umfeld, Erwartungen und Fragen
- Information über weitere Unterstützungsmöglichkeiten

Gönne dir schon in der Schwangerschaft die kompetente Unterstützung durch eine Hebamme!

Zeigen doch internationale Studienergebnisse die Bedeutung von Hebammenbetreuung in der Schwangerschaft und das daraus resultierende bessere mütterliche und kindliche Outcome.

Termine unter 0680/1205596

 

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Schwangerschaftsgymnastik

Schwangerschaftsgymnastik mit Hebamme Madeleine Schmidt

 

In der Zeit der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, dem eigenen Körper und dem ungeborenen Baby Aufmerksamkeit zu schenken und hinzuspüren. Bei der Schwangerschaftsgymnastik werden sanfte Bewegungen, Dehnungen, leichte bis mittlere sportliche Aktivitäten und Entspannungstechniken, sowie Gedankenreisen von mir angeleitet.

 

Vorteile der Schwangerschaftsgymnastik

·       fördert die Gesundheit von Mama und Baby

·       reguliert den Hormonaushalt

·       Ausschüttung von Endorphinen (Glückshormonen)

·       baut Stress ab und sorgt für besseren Schlaf

·       verhindert eine zu hohe Gewichtszunahme

·       beugt Wassereinlagerungen vor

·       positiver Einfluss auf die Geburt durch bessere Beweglichkeit und Ausdauer

·       lockert Verspannungen und stärkt den Körper

·       aktiviert den Beckenboden und verbessert die Rückbildung nach der Geburt

·       steigert die Körperwahrnehmung

·       verbesserte Sauerstoffversorgung für Mama und Baby

·       verringert das Thromboserisiko und beugt Krampfadern und Hämorrhoiden vor

·       senkt das Diabetesrisiko

 

Voraussetzungen zur Teilnahme 

Der ideale Start ist ab der 16. Schwangerschaftswoche. Geturnt werden kann bis zur Geburt. Wichtigste Voraussetzung dafür ist, dass du dich wohl dabei fühlst und Freude an der Bewegung hast.

Wichtig: Bei Erkrankungen oder Beschwerden in der Schwangerschaft sollte eine Rücksprache mit der Fachärztin/ dem Facharzt stattfinden, bevor mit der Gymnastik begonnen wird.

 

Kursinhalt

·       Info zu bestimmtem Thema (z.B. richtige Haltung, körperliche Veränderungen, Ernährung, Sport in              der Schwangerschaft, Beckenräume kennenlernen,..)

·       Aufwärmübungen

·       Fitnessübungen für Arme, Schultern, Rücken, Po, Beine, schrägen Bauchmuskeln

·       Beckenbodenübungen zum Hinspüren und sanft Kräftigen

·       Dehnungsübungen

·       Entspannungsreise, Meditation

 

 

 

KURSBEGINN

Dienstag, 07.03.2023 immer ab 17:30

8 Einheiten á 60 Minuten/wöchentlich dienstags (bei Feiertagen kann es zu Terminänderungen kommen)

Kosten: 120 Euro

Kursleitung: Anita Kraus, Physiotherapeutin

Anmeldung und Information: anitakraus@gmx.at oder 0660 34 65 669

 

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Tiefenentpannung für Schwangere

Bei der Tiefenentspannung liegt das besondere Augenmerk darauf, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten. Dieser Zustand wird genutzt, um positive Suggestionen (Bilder, Gefühle…) für die Schwangerschaft und die Geburt zu aktivieren und zu festigen.

Anwendungsmöglichkeiten:

als Geburtsvorbereitung

besserer Umgang mit den manchmal starken Empfindungen unter der Geburt

gestärktes Selbstvertrauen in den Geburtsvorgang

Wiederentdecken und Stärkung eigener Ressourcen, um ein ganz persönliches Anliegen zu erarbeiten.

Kosten: 50,- pro 60min.

Kursleitung: Irene Hinterhofer, Hebamme

Dies wird in Einzelsitzungen durchgeführt.

Termine unter hebamme.hinterhofer@promami.at oder 0680/1205596

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Yoga in der Schwangerschaft

 

Yoga in der Schwangerschaft steigert das Wohlbefinden der werdenden Mütter, so wie auch das des ungeborenen Kindes und schafft eine Grundlage für die kommenden Jahre des Mutterseins.

Gerade in der Zeit der Schwangerschaft, in der viele Veränderungen im physischen, geistigen und emotionalen Körper vor sich gehen, ist es von großer Bedeutung, die innere Mitte zu finden und zu halten. Dadurch können besondere Momente intensiver wahr genommen werden.

Geeignete Körperübungen, Atemübungen, Entspannungsübungen, Visualisierungen und Meditationstechniken unterstützen die werdende Mutter während der Schwangerschaft und bereiten auf die Geburt und die Zeit danach vor.

Regelmäßiges Yoga kann dabei helfen:
.  den Beckenboden zu festigen
.  die Durchblutung zu verbessern
.  das Herz-Kreislaufsystem zu stärken
.  den Atem zu kontrollieren
.  Fitness und Beweglichkeit zu fördern
.  Körper und Geist im Gleichgewicht zu halten
.  die Seele zu nähren und Angst zu nehmen

Mittwochkurs:

Start: 11.01.2023 17:00-18:30

 

Freitagkurs:

Start: 13.01.2023; 9:00-10:30

Kosten: 10 Einheiten 160,-

Kursleitung: Birgit Schuster

Anmeldung und Informationen direkt bei der Kursleiterin unter: 0650/682 16 44

Voraussichtliche Anmeldung / Anfrage

Hier können Sie sich unverbindlich voranmelden oder einen Kurs anfragen. Wir werden dies anschließend persönlich bestätigen.


Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

News aus Purgstall

Schwangeren-Treff

Weitere Infos...

Stärken und Ressourcen im Mam

Weitere Infos...

alle News

.

.

.

.