Geburtserfahrung verarbeiten

Jede Geburt ist anders und jede/r erlebt die Geburt des eigenen Kindes als sehr individuell. Eines haben aber alle Geburten gemeinsam: Sie sind besondere Ausnahmesituationen, Grenzerfahrungen, die tiefgreifende Erfahrungen in unserem Leben darstellen, mitunter können diese, je nach Verlauf, auch traumatisch sein.
Denn nicht alle Geburten sind einfach, nicht alle Geburten sind schön, auch wenn uns das gerne in einer perfekten Medienwelt simuliert wird. „Wenn du das Kind erst in Händen hältst, ist aller Schmerz vergessen“ ist kein Glaubenssatz, den wir heute noch gelten lassen möchten und es soll Zeit und Raum geben, um das Erfahrene zu reflektieren und zu verarbeiten.
Mit einer einfühlsamen und erfahrenen Hebamme fällt es leichter eine belastende Geburtsgeschichte aufzuarbeiten. Sie nimmt sich Zeit, um das Erlebte zu reflektieren, den medizinischen Hintergrund wenn nötig zu erläutern und kann Ängste oder Schmerzen einordnen und helfen diese zu verarbeiten.

Details und Anmeldung
Informationen unter:
Mo-Do 8:00 - 12:00 Uhr
Telefon: 0680-32 14 510
email: amstetten@promami.at

Was wir noch anbieten /Kurse

Nach oben scrollen